allg_saeuglinge_01.jpg

Angebot

Indikationen für Kinderphysiotherapie:

  • Probleme im Zusammenhang mit Frühgeburtlichkeit (Atmung, Nahrungsaufnahme, Bewegungsentwicklung)

  • Verzögerungen in der sensomotorischen Entwicklung unklarer Ursache 

  • Physiotherapeutische Abklärungen

  • Angeborene oder erworbene Beeinträchtigungen oder Krankheiten mit Auswirkung auf die Bewegungsentwicklung (Syndrome oder Missbildungen)

  • Motorische Beeinträchtigung infolge eines Unfalles oder einer Operation

  • Orthopädische Probleme wie z.B. Schädelasymmetrien, Schiefhals, Klumpfuss, Sichelfuss, Haltungsauffälligkeiten, Skoliose (konservativ oder postoperativ)

  • neurologische Krankheitsbilder wie z.B. Cerebralparese, Spina bifida, Plexusparese

  • Muskelerkrankungen 

  • Mehrfachbeeinträchtigungen

Eine ganzheitliche Betreuung umfasst:

  • Elternanleitung 

  • Hilfsmittelberatung (Schienen, Korsett, Rollstuhl usw.)

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (Früherziehung, Ergotherapie, Logopädie, Psychologie, Medizin, Schule)

  • Domizilbehandlung (muss vom Arzt verordnet sein)

therapie_kinder_05.jpg